>9a pflanzt Schulheck

9a pflanzt bunte Schulhecke

Den Schulhof ein bisschen bunter machen und etwas mehr Raum für Artenvielfalt schaffen. Unter diesem Motto haben wir, die Klasse 9a mit unserer Lehrerin Frau Mayer, verschiedene Sträucher zwischen der Tischtennisplatte und dem Kleinspielfeld eingepflanzt. Bei der Auswahl unserer Pflanzenzöglinge haben wir darauf geachtet, dass sie einheimisch, insektenfreundlich und nicht giftig sind. Außerdem haben wir die Sträucher so zusammengestellt, dass zu jeder Jahreszeit ein paar davon blühen und die Blätter in verschiedenen Farben leuchten. So tummelt sich Duftschneeball neben Sommerflieder, der Mönchspfeffer hat neben dem Zierapfel Einzug Quartier bezogen und pünktlich zu den Sommerferien sind Himbeeren und Johannisbeeren reif.

Wir hoffen, dass die Pflanzen gut wachsen und eine prächtige, von Insekten viel besuchte Hecke bilden – dafür gießen wir sie regelmäßig.

Vielen Dank an Herrn Mösch, Frau Kirner und die Gärtnerei Brossmer für die Unterstützung und Beratung!

Leenen