>Schüler>Oberstufenwahlen

Oberstufe:

Kurswahlen

Die Wahlen der Kurse in der Oberstufe sind ein entscheidender Schritt in Richtung Abitur. Die Wahl der richtigen Kurse ist allerdings alles andere als einfach. Es gibt jede Menge Regeln, die dabei beachtet werden müssen. Dabei alleine die geschickte Wahl der Kurse auch die Abiturnote beeinflussen.

Von dem Oberstufenverwaltungsprogramm Winprosa gibt es ein Schülermodul, dass kostenlos verfügbar ist. Es ist in der Schule unter Start->Allgemein->Kurswahl+Abinote zu finden. Zu Hause könnt Ihr es euch unter http://www.cmh-soft.de/sprosa.htm selbst herunterladen.

Das Programm ermöglicht die Wahl der Kurse zu simulieren und meldet, wenn die Wahl nicht den gültigen Regeln entspricht. Nach erfolgreicher Kurswahl können auch die Noten der Halbjahre und des Abiturs eingegeben werden. Das Programm berechnet daraus dann den Abischnitt. Vor allem auch für die Entscheidung, ob es sich lohnt in einem Fach in eine mündliche Prüfung zu gehen, kann sehr gut mit diesem Programm ermittelt werden.

Bei Fragen zum Umgang mit dem Programm schaut Euch die bereitgestellten Hilfedateien an. In komplizierten Fällen hilft Euch aber bestimmt auch Euer Oberstufenberater.

Abitur

Wer die Wahl des mündlichen Prüfungsfaches ordentlich getippt und nicht handschriftlich ausgefüllt abgeben möchte, kann hier eine Vorlage herunterladen. Bitte achtet darauf, dass ihr alle Daten (Name, Schülernummer, Abiturjahrgang usw.) korrekt übernehmt.

OpenOffice-Dokument
Word 2000-Dokument
PDF-Dokument

Schaller